Unsere Website verwendet Cookies um bestimmte Funktionen bestmöglich darstellen zu können. Indem Sie fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu. Sofern Sie die anonymisierte Aufzeichnung von Daten über die Benutzung dieser Webseite durch Google Analytics nicht wünschen, klicken Sie bitte rechts auf den Button "Opt-Out". Für weitere Informationen lesen Sie bitte die Datenschutzbestimmungen.

Rhede - Das Lächeln im Münsterland

Im Team des Rheder Stadtmarketing gleicht kein Arbeitstag dem anderen. Während die Auszubildenden einerseits erfahren, wie komplexe Innenstadtveranstaltungen auf kleinsten Raum geplant, durchgeführt und nachbereitet werden, gehören auch Indoor-Events im städtischen Kultursaal "Rheder Ei" zu den Ausbildungsinhalten. Somit werden die Auszubildenden direkt im ersten Lehrjahr gefordert und gefördert unter Anleitung eigenständig Projekte und Veranstaltungen umzusetzen. Dabei reicht die Bandbreite von kleinen Lesungen mit 100 Personen bis zur Großkirmes mit über 100.000 Besucherinnen und Besuchern.
Im Team des Rheder Stadtmarketing gleicht kein Arbeitstag dem anderen. Während die Auszubildenden einerseits erfahren, wie komplexe Innenstadtveranstaltungen auf kleinsten Raum geplant, durchgeführt und nachbereitet werden, gehören auch Indoor-Events im städtischen Kultursaal "Rheder Ei" zu den Ausbildungsinhalten. Somit werden die Auszubildenden direkt im ersten Lehrjahr gefordert und gefördert unter Anleitung eigenständig Projekte und Veranstaltungen umzusetzen. Dabei reicht die Bandbreite von kleinen Lesungen mit 100 Personen bis zur Großkirmes mit über 100.000 Besucherinnen und Besuchern.

Motivation

Nach oben
Unsere Haltung
Die Anforderungen im Veranstaltungsbereich steigen stetig und daher sind engagierte, motivierte sowie fachlich gut ausbildete Kaufleute wichtiger denn je. Eine Veranstaltung wird nur dann erfolgreich verlaufen und sich dauerhaft am Markt behaupten können, wenn Menschen mit Leidenschaft und Erfahrung hinter dem Konzept und der Organisation stehen.

Veranstaltungsarten / Projekte

Nach oben
Ausstellungen
oft
Charity-/Social-Events
gelegentlich
Empfänge
gelegentlich
Firmenevents
selten
Hauptversammlungen
gelegentlich
Konzerte, Shows
hauptsächlich
Cultural-Events
gelegentlich
Meetings, Semiare
selten
Messen
gelegentlich
Modenschauen
selten
Musicals
gelegentlich
Partys
gelegentlich
Präsentationen
selten
Stadtfeste, Märkte
hauptsächlich
Theater-Produktionen
gelegentlich
Tourneen
gelegentlich

Märkte & Kunden

Nach oben
Geografisch
regional
Kundengruppen
Privatpersonen
Unternehmen
Verbände
Sonstige

Verbandsmitgliedschaften

Nach oben
Sonstige Verbandsmitgliedschaften
Bundesvereinigung City- und Stadtmarketing Deutschland e.V.

Ausbildungsberufe

Nach oben
Veranstaltungskauffrau, Veranstaltungskaufmann
Ausbildungsplätze (Kaufleute)
1
Weitere Ausbildungsberufe
Verwaltungsfachangestellte

Einsatzbereiche/Tätigkeiten Kaufleute

Nach oben
Veranstaltungsplanung/ Organisation
Angebote erstellen
Veranstaltungskonzepte entwickeln
Ausschreibungen vorbereiten
Angebote einholen
Mitwirkung bei der Vertragsgestaltung
Unterlagen ordnen und archivieren
Veranstaltungsrisiken bewerten
Koordination der Mitwirkenden
Genehmigungen einholen
Endkalkulation
Abrechnungen
Erfolgskontrollen
Ablauf- und Regiepläne erstellen
Durchführung
Ablauf- und Regiepläne umsetzen
Künstler- & Referentenbetreuung
Überwachung technischer Einrichtungen
Überwachung der Organisationsabläufe
Dokumentation
Marketing
Marketingkonzepte erarbeiten und umsetzen
Erstellung und Verteilung von Werbematerialien organisieren
Presskonferenzen organisieren
Social-Media-Marketing ausführen

Einsatzbereiche/Tätigkeiten Techniker

Nach oben
Technische Planung
gelegentlich
Technische Durchführung
gelegentlich

Gut zu wissen...

Nach oben
Mitarbeiter im kaufmännischen Bereich
5
Mitarbeiter im technischen Bereich
1
Aubildungsbetrieb seit
2003
Ausbildungsverkürzung
möglich
Vorgeschaltetes Praktikum
optional
Übernahme nach Ausbildung
nicht möglich
Besondere Azubi-Projekte
Unter fachlicher Anleitung werden die Auszubildenden an eigene Projekte herangeführt. Je nach Ausbildungsstand steigen die Anforderungen damit nach Ende der Ausbildung die wesentlichen Inhalte des Berufsbilds nicht nur theoretisch sondern auch praktisch vermittelt wurden.
Besondere Anforderungen an Azubis
kommunikativ, kreativ, lösungsorientiert, zielorientiert, verantwortungsbewusst, belastbar, zuverlässig, teamfähig

Kategorien

Nach oben
Branche, Location, Veranstalter, Sonstige, Event-/Marketingabteilung (im Konzern)